Rudolf Rublic                Georg Canzler

Einblicke in unsere Firmengeschichte

Am 01. August 1930 wird die Firma „Rublic & Canzler Ingenieure“ durch Rudolf Rublic und Georg Canzler in Dresden gegründet . Nach dem Tod der Firmengründer (Georg Canzler, 1955 sowie Rudolf Rublic, 1965) übernimmt im August 1965 der damalige Student Rudolf Rublic Junior die Firma.



Städt. Elektrizitätswerk Dresden<br />Kondensat-Sammler im Pumpenhaus
Heilstätte Gottleuba<br />Heilgymnastischer Saal

Die Lebenserhaltung der Menschen wird nicht geschaffen durch Theorien, sondern durch Arbeit und immer wieder nur durch Arbeit.

Rublic + Canzler, 01. August 1940





1972 erfolgte die vollständige Verstaatlichung und Umfirmierung in „VEB Rohrleitungs- und Heizungsmontagen Dresden“ – Rudolf Rublic bleibt jedoch Betriebsdirektor und es gelingt ihm, die Eigenständigkeit des Betriebes - trotz Angliederung an DDR-Kombinate - zu wahren. 1990 erfolgte die Reprivatisierung des Betriebes unter dem Namen „Rublic + Canzler GmbH“.

Schieber<br />&nbsp;
Heilstätte Gottleuba<br />Großkücheneinrichtung

                        Rudolf Rublic               Th. Muschalek





2004 wechselt Rudolf Rublic in den Ruhestand und Thomas Muschalek, ein Enkel des Firmengründers Rudolf Rublic, wird Geschäftsführer der Rublic+Canzler GmbH. Dank zahlreicher Projekte konnten wir uns im Laufe der Jahre den Ruf aufbauen, den wir heute besitzen.



Internationale Baufachausstellung Leipzig<br />Muster-Badzelle
Heilstätte Gottleuba<br />Hydrotherapeutischer Saal